24 Sachanlagen

Mio. CHF

Grundstücke

Gebäude Installationen

Maschinen

Mobilien
Fahrzeuge
Werkzeuge

Anlagen im Bau

Total

2014

 

 

 

 

 

 

Nettobuchwert per 1. Januar

4 341

4 692

7 588

958

2 451

20 029

Veränderung Konsolidierungskreis

2

0

(2)

(2)

0

(2)

Umklassierung aus den als zum Verkauf gehaltenen Aktiven

59

143

59

5

0

266

Zugänge

32

42

68

18

1 842

2 002

Abgänge

(44)

(1)

(14)

(24)

(2)

(86)

Umklassierungen

111

480

909

167

(1 667)

0

Abschreibungen

(109)

(290)

(754)

(191)

0

(1 344)

Wertminderungen (in der Erfolgsrechnung erfasst)

(3)

(4)

(6)

0

(5)

(19)

Veränderung Währungsumrechnung

216

88

191

17

52

563

Nettobuchwert per 31. Dezember

4 605

5 149

8 040

947

2 670

21 410

 

 

 

 

 

 

 

Anschaffungswert

6 066

9 436

18 092

3 102

2 749

39 445

Kumulierte Abschreibungen/Wertminderungen

(1 461)

(4 288)

(10 052)

(2 155)

(79)

(18 034)

Nettobuchwert per 31. Dezember

4 605

5 149

8 040

947

2 670

21 410

Nettobuchwert der geleasten Sachanlagen

0

44

29

45

0

117

Davon verpfändet bzw. eingeschränkt verfügbar

 

 

 

 

 

3

 

 

 

 

 

 

 

2013

 

 

 

 

 

 

Nettobuchwert per 1. Januar

4 834

5 377

8 635

1 131

1 815

21 791

Veränderung Konsolidierungskreis

(100)

(104)

(163)

(26)

(48)

(442)

Umklassierung zu den als zum Verkauf gehaltenen Aktiven

(77)

(226)

(132)

(17)

(12)

(464)

Zugänge

29

10

44

17

2 147

2 247

Abgänge

(55)

(19)

(23)

(17)

(2)

(115)

Umklassierungen

69

285

595

185

(1 127)

6

Abschreibungen

(108)

(304)

(793)

(216)

0

(1 420)

Wertminderungen (in der Erfolgsrechnung erfasst)

(3)

(16)

(11)

0

(10)

(40)

Veränderung Währungsumrechnung

(249)

(310)

(563)

(100)

(311)

(1 533)

Nettobuchwert per 31. Dezember

4 341

4 692

7 588

958

2 451

20 029

 

 

 

 

 

 

 

Anschaffungswert

5 522

8 299

16 879

3 022

2 543

36 265

Kumulierte Abschreibungen/Wertminderungen

(1 181)

(3 607)

(9 291)

(2 065)

(92)

(16 236)

Nettobuchwert per 31. Dezember

4 341

4 692

7 588

958

2 451

20 029

Nettobuchwert der geleasten Sachanlagen

0

44

34

51

0

128

Davon verpfändet bzw. eingeschränkt verfügbar

 

 

 

 

 

19

Der Brandversicherungswert der Sachanlagen belief sich per 31. Dezember 2014 auf CHF 32 892 Millionen (2013: 30 942). Der Nettogewinn aus dem Verkauf von Sachanlagen belief sich auf CHF 123 Millionen (2013: 90).

Die Wertminderungen im Geschäftsjahr 2014 betrafen mehrheitlich die Konzernregion Europa (CHF 7 Millionen), die Konzernregion Nordamerika (CHF 5 Millionen) und die Konzernregion Lateinamerika (CHF 5 Millionen).

Die Wertminderungen im Geschäftsjahr 2013 betrafen mehrheitlich die Konzernregion Europa (CHF 11 Millionen in Grossbritannien) und Afrika, Naher Osten (CHF 10 Millionen).

Die Wertminderungen sind in beiden Jahren auf einen Nachfragerückgang von Baumaterial in den betroffenen Ländern zurückzuführen; der entsprechende Aufwand wurde in der Erfolgsrechnung grösstenteils im “Produktionsaufwand der verkauften Produkte und Leistungen” erfasst.

Enthalten in Grundstücken, Gebäuden und Installationen sind als Finanzinvestition gehaltene Immobilien (investment properties) mit einem Nettobuchwert von CHF 71 Millionen (2013: 69). Der Marktwert dieser Immobilien belief sich auf CHF 107 Millionen (2013: 107). Die Mieterträge aus diesen Immobilien betragen CHF 2 Millionen (2013: 2).