Kapitalbeschaffung, Investitionen und Liquidität

Cashflow

 

 

 

Mio. CHF

Jan.–Dez.
2014

Jan.–Dez.
2013

±%

Geldfluss aus Geschäftstätigkeit

2 498

2 787

–10,3

Nettoinvestitionen in Sachanlagen zur Erhaltung der Substanz und Konkurrenzfähigkeit

(738)

(719)

–2,8

Free Cashflow

1 760

2 068

–14,9

Erweiterungsinvestitionen

(1 020)

(1 282)

+20,4

Devestitionen in Finanzanlagen netto

34

336

–89,8

Bezahlte Dividenden

(721)

(576)

–25,2

Finanzierungsüberschuss

53

546

–90,3

Geldfluss aus Finanzierungstätigkeit (exkl. Dividenden)

(253)

(1 048)

+75,8

Abnahme Flüssige Mittel

(201)

(503)

+60,1

Geldfluss aus Geschäftstätigkeit

Im Jahr 2014 sank der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit um CHF 289 Millionen oder 10,3 Prozent auf CHF 2498 Millionen. Auf vergleichbarer Basis nahm der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit um CHF 179 Millionen oder 6,4 Prozent ab. Dieser Rückgang war in erster Linie die Folge eines tieferen betrieblichen EBITDA, bedingt durch Restrukturierungs- und Mergerkosten sowie einem höheren Nettoumlaufvermögen. Die Geldfluss-Marge erreichte im Berichtsjahr 13,0 Prozent (2013: 14,1).